L3CON

SCHIEFLAGE

51 Praktiker-Standorte sollen geschlossen werden


Der vorläufige Verwalter im Insolvenzverfahren der Praktiker AG hat in einer Pressemitteilung den Warenabverkauf an 51 Standorten bis spätestens 31. Oktober 2013 angekündigt, so dass für diesen Zeitpunkt von der Einstellung des Betriebs der Märkte auszugehen ist.

Folgende Standorte sind betroffen:

Altötting, Arnsberg, Bautzen, Berlin-Wedding, Bielefeld, Bonn, Brandenburg, Bruchsal, Chemnitz (Werner-Seelenbinder-Straße), Darmstadt, Duisburg-Meiderich, Eisenhüttenstadt, Emden, Erfurt, Frankfurt/Oder, Freising, Garbsen, Görlitz, Gosen, Gotha (Gottlieb-Daimler-Straße), Gotha (Langensalzär Straße), Hamburg-Eidelstedt, Hamburg-Wentorf, Heidelberg, Herford, Ingolstadt, Kempten, Köln-Porz, Kulmbach, Kuppenheim, Magdeburg (Saalestraße), Memmingen, Mittweida, Mönchengladbach (Aachener Straße), Mülheim/Ruhr, München Gleisdreieck, Neumünster, Oberjettingen, Oranienburg, Pfarrkirchen, Pforzheim, Plauen, Reutlingen, Riesa, Rüsselsheim, Straubing, Suhl, Weiden, Weißwasser, Würzburg, Zittau

An den übrigen Standorten gehe die Warenbelieferung und der Verkauf unverändert weiter, heißt es in der Mitteilung.

Was betroffene Vermieter nun tun sollten, lesen Sie hier.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

» nach oben

©2018 L3CON Location & Real Estate Consulting GmbH | Rolshover Str. 45 | D-51105 Köln | Fon +49-221-27649016 | Fax +49-221-27649018 | info [at] L3CON [dot] de